Zielsetzungen

Viele eingeführte Produkte sind so konzipiert, dass sie dem Anforderungsprofil des Marktes und der Kunden nicht genau entsprechen. Sie sind mit Leistungsmerkmalen ausgestattet, die dem Kunden nicht wichtig erscheinen, weisen gleichzeitig aber Leistungslücken auf. Die Folge sind oft kosten- und zeitaufwendige Nachentwicklungen.

Wie kann man das „richtige Produkt zur richtigen Zeit im richtigen Markt“ realisieren? Die Herausforderung besteht zukünftig darin, den Kundenbedürfnissen und dem Kunden-Know-How einen hohen Stellenwert im Produktentwicklungsprozess zu verschaffen. Ebenso gewinnt die Einbeziehung externer und interner Partner (Zulieferer, Entwicklungspartner, Fachbereiche und Geschäftsbereiche) erhebliche Bedeutung. Diese Aspekte sind wichtig:

Das Seminar richtet das Augenmerk gleichgewichtig auf Verfahren, Organisation und Motivation zur Anwendung in der Unternehmenspraxis.

        

 Seminar-Inhalte

        

 Der Nutzen für Sie und Ihr Unternehmen

Sie profitieren vom Beratungs-Know How der Referenten im Bereich des marktorientierten F+E-Managements. Anhand der zahlreichen Praxisbeispiele und Methoden können Ihre derzeitigen Verfahren und Organisationsweisen auf den Prüfstand gestellt werden. Sie können die heute und in den nächsten Jahren aktuellen Ansätze zur marktorientierten Produktentwicklung schrittweise im Unternehmen einführen.

        

 Wer teilnehmen sollte

Projektleiter und Mitarbeiter in Entwicklungsprojekten, Produktverantwortlich, Führungsverantwortliche von Entwicklungs-/Technikbereichen

        

 Leitung

Dipl.-Wirt.-Ing. Günter Mempel (früher ARTHUR ANDERSEN und DORNIER) unterstützt seit 1983 bekannte Unternehmen bei der Organisation und Prozessverbesserung in Vertrieb, F+E und Projektmanagement.

        

 Preis

Die Teilnahmegebühr beträgt inkl. Mittagessen, Pausengetränken und Seminar-Handbuch EUR 1.150,-- zzgl. 19 % MwSt. (2 Tage).

        

 Geschäftsbedingungen

Rechnung, Rücktritt, Erstattung, Änderung: Nach Anmeldung erhalten erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per Email. Etwa drei Wochen vor dem Seminartermin erhalten Sie die Teilnahmerechnung, die vor Beginn des Seminars zu begleichen ist. Stornierungen bis 5 Tage vor Seminarbeginn sind kostenfrei. Danach wird die halbe Teilnehmergebühr fällig. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist jederzeit möglich. Der Veranstalter kann das Seminar jederzeit aus wichtigem Grund - insbesondere bei Erkrankung der Referenten - gegen Benennung eines Ersatztermins oder unter voller Erstattung bereits gezahlter Gebühren absagen. Die Haftung beschränkt sich dabei ausschließlich auf die gezahlte Seminargebühr. Inhaltliche Seminaränderungen und Änderungen in der Referentenliste bleiben unter Wahrung des Gesamtcharakters jederzeit vorbehalten. Ortsänderungen aus organisatorischen Gründen werden spätestens 7 Tage vor dem Seminar mitgeteilt.

       

Anmeldung

Mit dieser Anmeldung oder mit Ausdruck der Anmeldung und Zusendung per Fax an +49 (0) 625399 05 79.

 

 

 

----------------------------------------------------------------------------------

memco MEMPEL MANAGEMENT CONSULTING © 2002-2015

Dipl.-Wirt.InG. Günter Mempel

Burgunderstrasse 20 * D-64668 Rimbach * Tel +49 6253 990 577 * Fax +49 6253 990 579